Home
Informationen
Termine
Jugendarbeit

Die Jugendarbeit wird im Orchester „groß“ geschrieben. Seit mehr als zehn Jahren betreibt die Kolpingkapelle eine intensive Jugendarbeit. Um den Nachwuchs an Jungmusikern zu sichern, geben Vereinsmitglieder in einer 2-3 jährigen Ausbildung ihr Wissen an Anfänger weiter. Durch die Dauer der Ausbildung entwickeln die Kinder und Jugendlichen bereits eine große Ausdauer und Zielstrebigkeit im Hinblick auf die Aufnahme in das Orchester. Die Ausbildung an einem Instrument ist mit Kosten verbunden. Um den Einsteigern den Eintritt zu erleichtern, stellt die  Kapelle den neuen Musikern bei Bedarf Instrumente zur Verfügung. Auch die Kapellenuniformen und Westen werden vom Verein gestellt. Da die Anschaffung eines eigenen Instrumentes häufig gerade für Familien mit mehreren Kindern einen hohen Kostenfaktor darstellt, ermöglicht hier die Kapelle den Eltern einen kostengünstigen Einstieg in die musikalische Erziehung.

 

In Zusammenarbeit mit der Michaelschule Papenburg und der Musikschule des Emslandes wurde auch erstmals im Jahre 2002 eine Projektgruppe „Klassenmusizieren“ ins Leben gerufen, um möglichst vielen Jugendlichen schon in der Schule das Erlernen eines Instrumentes näher zu bringen. Diesen jungen Musikschülern soll nach Abschluss des Projektes ein Eintritt in die Kapelle ermöglicht werden.


 
  Impressum > Rechtliche Hinweise > Webmaster  
  © 2018 Kolpingkapelle St. Michael Papenburg
zum Seitenanfang