Home
Informationen
Termine
Wir über uns

Im Jahre 1967 wurde die Kolpingkapelle St. Michael Papenburg gegründet. Die Kapelle besteht aus z. Zt. 48 aktiven Mitgliedern. Die wöchentlichen Orchesterproben finden jeden Freitagabend im Jugendheim der katholischen Kirchengemeinde St. Michael zu Papenburg statt. Hier wird das vielfältige Repertoire der Kapelle gemeinsam mit ihrem Dirigenten Andreas Schulte einstudiert.

Die Kolpingkapelle spielt zu den unterschiedlichsten Anlässen in unserer Region. Ob bei Schieß-oder Schützenfesten, beim Augustmarkt oder der Christmette, auf weltlichen und kirchlichen Konzerten. Das breitgefächerte Repertoire der Kapelle macht es möglich, die verschiedensten Veranstaltungen musikalisch zu gestalten.

Neben der Musik, stehen Gemeinschaftsarbeit und Geselligkeit bei der Kolpingkapelle St. Michael im Vordergrund. Um die Gemeinschaft und die Probenarbeit zu unterstützen, findet alle 2 Jahre eine einwöchige Kapellenfahrt statt, bei der intensive Probenarbeit aber auch eine Förderung des Gemeinschaftsgeistes erreicht werden soll. Neben den täglichen Orchester- und Registerproben werden hier Tagesausflüge unternommen, Spiele und Wettkämpfe organisiert, sowie gemütlich in großer Runde gefeiert.

Man sieht, die Kapelle bietet ein breites Spektrum für Jung und Alt. Mit der Aufnahme in die Kapelle werden aber auch gewisse Erwartungen an die Mitglieder gestellt. Mit 50-60 Proben pro Jahr, ca. 40 Auftritten, die meistens am Wochenende stattfinden, und regelmäßiger „Heimarbeit“, wenden die Mitglieder einen großen Teil Ihrer Freizeit für die Gemeinschaftsarbeit auf. Der Einsatz aller Mitglieder wird durch den ständigen steigenden Zuspruch der Bevölkerung stets aufs neue belohnt.


 
  Impressum > Rechtliche Hinweise > Webmaster  
  © 2018 Kolpingkapelle St. Michael Papenburg
zum Seitenanfang